Onboarding 20. Juni, 20 Uhr

Du hast Lust, mit uns gegen die Autoindustrie aktiv zu werden? Du willst gemeinsam mit Sand im Getriebe die IAA 2023 blockieren?

Dann komm‘ zu unserem Online-Onboarding am 20. Juni um 20 Uhr! Beim Onboarding erfährst du mehr über unsere Arbeit und darüber wie du dich einbringen kannst.

Also komm gerne vorbei! Wir treffen uns hier am 20. Juni, ab 20 Uhr!

Wir freuen uns auf euch!

PS: Wenn du jetzt schon weißt, dass du dich intensiver bei Sand im Getriebe beteiligen willst, kannst du auch gerne zu unserem Bündnistreffen vom 23. – 25. Juni bei Göttingen kommen! Alle weiteren Informationen dazu und den Link zur Anmeldung findest du hier.

Weiterlesen →

Bündnistreffen | 23.-25.06.2023 | bei Göttingen

Liebe Sandkörner,

wir laden euch herzlich zum Sand im Getriebe Bündnistreffen vom 23. – 25. Juni ein!

  • Anmeldung: bitte meldet euch hier https://cloud.freiheitswolke.org/apps/forms/s/Q8tgrxH3Fg7pqr4ZqEB9MbyH bis Mittwoch 14. Juni an, damit wir besser planen können. Danke!
  • Wo: in der Nähe von Göttingen, den genaueren Ort erfahrt ihr wenn ihr euch anmeldet.
  • Wann: Es wäre super, wenn ihr am Freitag vor 18 Uhr ankommt, damit wir dann ab 18 Uhr gemeinsam starten können. Abreise am Sonntag ist um 14 Uhr.
  • Workshop „IT-Sicherheit für politische Aktionen“ am Fr 23.6. 10-17 Uhr am gleichen Ort. Wenn ihr teilnehmen wollt, könnt ihr auch schon am Do 22.6. anreisen.
  • Unterbringung: An unserem Veranstaltungsort gibt es etwa 12-14 Schlafplätze in 2 Mehrbettzimmern. Es wäre

Weiterlesen →

Onboarding 23. & 29. Mai

Du willst mit uns die Autoindustrie auf Ihrer eigenen Bühne, der IAA, blockieren? Du bist ganz neu, würdest gerne erstmal reinschnuppern und hören wer wir so sind und wie du mit machen könntest?

Am Dienstag, 23.05. um 20:00 Uhr und am Montag, 29.05. 18:00 Uhr, machen wir Online Onboardings für Neue Sandkörner, um uns kennenzulernen und einen Eindruck von Sand im Getriebe zu bekommen. Schreib uns einfach eine Mail an mobi@sand-im-getriebe.mobi , dann schicken wir dir den Link zum Online-Raum.

Weiterlesen →

Sand im Getriebe beim Verkehrswendecamp Wolfsburg

Vom 5. bis 10. Mai findet in Wolfsburg das Verkehrswendecamp statt und auch wir werden mit einem Workshop dabei sein!

Unser Workshop findet am Samstag (6. Mai) ab 10 Uhr in Zelt 1 statt. Wir wollen uns gemeinsam mit euch darüber austauschen, wie wir eine sozial-ökologische Verkehrswende erkämpfen können und über konkrete Möglichkeiten sprechen, sich gegen die IAA einzusetzen.

Mit Vorträgen, Workshops, Konzerten und kreativen Aktionen machen wir auf die Notwendigkeit einer sozial-ökologischen Verkehrswende aufmerksam und tauschen uns mit anderen Akteur*innen aus.

Du willst uns kennen lernen und mehr über Sand im Getriebe erfahren und bist motiviert mit uns im September die IAA zu blockieren? Dann komm doch gern am 6. Mai um 10 Uhr in Zelt 1 bei unserem

Weiterlesen →

Onboarding – Treffen am 12. April

Du hast Lust, im Herbst mit uns die IAA zu blockieren und die Autoindustrie auszubremsen? Du möchtest gemeinsam mit uns für Klimagerechtigkeit und eine radikale Verkehrswende kämpfen?
Dann komm dazu und plane gemeinsam mit uns die Aktionen gegen das Greenwashing-Event „IAA Mobility“ in München (5.-10. September).

Bei unserem nächsten Onboarding-Treffen erfährst du wer Sand im Getriebe ist, wie wir arbeiten und wie du mitmachen kannst!

Wir freuen uns über alle, die gemeinsam mit uns gegen den automobilen Kapitalismus und für eine radikale Mobilitätswende kämpfen wollen! Egal ob du schon in der Klimagerechtigkeitsbewegung aktiv bist, oder ganz neu dazu kommst!

Unser nächstes Onboarding-Treffen findet am 12. April um 20 Uhr hier online statt.

Damit wir besser planen können, melde …

Weiterlesen →

Bündnistreffen | 14-16.04.2023 | München

Wir laden euch sehr herzlich ein zum

Bündnistreffen von Sand im Getriebe vom 14.-16. April 2023 in München.

Am Freitag, 14.04. starten wir ab 17:00 Uhr.
Am Sonntag, 16.04. ist spätestens um 14:00 Uhr Schluss.
Das ganze Programm findest du hier.

Ganz egal ob du schon ein Sandkorn bist, du dich schon länger in der Klimagerechtigkeitsbewegung engagierst oder ob du ganz neu bist – diskutiere mit und bring dich dabei ein, das Greenwashing-Event „IAA Mobility“ (5.-10. September) zu crashen .

Wir freuen uns schon sehr darauf, euch alle kennenzulernen! 
Solidarische Grüße – Sand im Getriebe

Ort: im Zentrum von München (Details schicken wir dir nach der Anmeldung)

Zeit
: Fr. 14. April (Start: 17 Uhr) bis Sa 16. …

Weiterlesen →

Ein Plädoyer für #blockIAA 2023

Dieser schon etwas ältere Artikel von Janna und Tadzio hat immer noch Aktualität, wenn es darum geht zu erklären, warum Sand im Getriebe sich dem Autokapitalismus auf der Bühne der eigenen Selbstinszenierung entgegenstellen sollte. Ergänzend dazu, aktualisierte Gründe für eine erneute Aktion im Rahmen der Automesse in München im September 2023:

1.     Unveränderte bzw. verschärfte Problematik des motorisierten Individualverkehrs

a.Der Verkehrssektor ist die größte klimapolitische Baustelle in DeutschlandDie anhaltend hohen Emissionen sind in den letzten zwei Jahren sogar wieder angestiegen.[1] Mittelfristig scheint das Verbrenner-Aus zwar zumindest für Deutschland und Europa beschlossene Sache, aber was hilft das, wenn die Autoindustrie gleichzeitig plant, weltweit noch knapp 800 Millionen Autos mit Verbrennungsmotor zu verkaufen. Und damit 300-400 Million Verbrenner zu viel, um irgendwie …

Weiterlesen →

IAA-Crashen-Kick-Off (online) 26.02.2023 – 17-20 Uhr

Alle reden übers Auto – und die Klimagerechtigkeitsbewegung (KGB) mischt sich immer lauter ein.

Und das ist gut so, denn der Autokapitalismus ist gerade in Deutschland der dickste Bremsklotz und die Emissionen im Verkehr sind unverändert hoch.

Im September 2023 wird sich die Automobilindustrie in München zur Internationalen Automobilausstellung (IAA) treffen, um ihre Greenwashing-Konzepte eines „klimafreundlichen“ Autoverkehrs der Öffentlichkeit zu präsentieren. Doch weil klar ist, dass eine Antriebswende hin zu Elektroautomobilität noch lange keine Verkehrs- und Mobiwende macht, und auch die Produktion von E-Autos auf neokolonialer Ausbeutung von Menschen und Umwelt im Globalen Süden basiert, wollen wir – wie bereits 2019 und 2021 – die Autoparty aka IAA  crashen und ihr den grünen Lack abkratzen (warum genau, erklären wir …

Weiterlesen →

Bündnistreffen 11.12.2022

am Sonntag, 11.12.2022, (10-13 Uhr) findet unser nächstes Bündnistreffen statt.

Falls ihr als Einzelperson oder auch Gruppe teilnehmen wollt, schreibt doch einfach an die folgende Mail:

mobi@sand-im-getriebe.mobi

Wir freuen uns auf neue und alte Gesichter…

Weiterlesen →

Still not ❤ police

Bald ist es wieder so weit – 1312 – das schönste Datum des Jahres steht an. Zeit mit euch unserer Wut gegenüber der globalen Polizeigewalt Luft zu machen und uns solidarisch mit allen Betroffenen zu zeigen. Denn die 00en schützen noch immer nur Staat und Kapital, während sie Menschen täglich in Lebensgefahr bringen. Wir, Ende Gelände und Sand im Getriebe, veranstalten daher am 13.12. ab 18 Uhr ein Soli-Event im Festsaal Kreuzberg. Mit dabei coole LiveActs, Bands, DJ’s und verschiedene Inputs zu kolonialen Kontinuitäten und globalen Polizeirepressionen, sowie Infostände von diversen Gruppierungen und (1312) Merch. Mehr Infos zu Acts, Inputs und Awareness folgen – bleibt up to date! Wie gesagt ist das Datum nicht zufällig gewählt! Ob in Deutschland oder …

Weiterlesen →